Turniere freigeschaltet - Regeln 2019

17.02.2019 von Wolfgang Haas

Liebe db-Golfer,

die Turniere sind freigeschaltet!

ab 2019 gelten neue Regeln, die Ihr unbedingt kennen solltet, u.a.:

  • „Penalty Areas“ ersetzen „Wasserhindernisse“ –in rot oder gelb markierten „Penalty Areas“ kann der Ball gespielt werden oder Erleichterung mit Strafschlag in Anspruch genommen werden. Schläger aufsetzen ist künftig erlaubt.
  • Droppen aus Kniehöhe – Zum Droppen den Ball auf Kniehöhe halten und loslassen.
  • Flaggenstock darf beim Putten im Loch bleiben – Es ist straflos, wenn der Ball beim Putten den Flaggenstock im Loch berührt.
  • Ballsuche maximal drei Minuten – Statt der bisherigen fünf Minuten ist die erlaubte Zeit für die Ballsuche auf drei Minuten verringert (danach ist der Ball verloren).
  • Lose hinderliche Naturstoffe überall entfernen – Auch im Bunker und in einer Penalty Area dürfen lose hinderliche Naturstoffe (z.B. Zweige oder Laub) straflos entfernt werden.
  • Ausrichtung ohne Hilfsmittel – Es darf kein Gegenstand zum Ausrichten auf den Boden gelegt werden und es ist auch nicht mehr erlaubt, dass sich ein Caddie zur Ausrichtung in die Verlängerung der Spiellinie hinter den Spieler stellt.
  • Ball beim Suchen bewegt – Spieler zieht sich keine Strafe zu und Ball muss (möglichst an den genauen Ort) zurückgelegt werden.
  • Messen einer Schlägerlänge – dafür gilt die Länge des längsten Schlägers in der Tasche (mit Ausnahme des Putters).

Dies sind nur einige Bespiele der Änderungen. Macht Euch bitte mit den neuen Regeln vertraut.

Einige Platzregeln sehen vor, als Alternative für Schlag und Distanzverlust bei verlorenem oder Ball im Aus, unter Hinzurechnung von 2 Strafschlägen einen neuen Ball ins Spiel zu bringen, falls kein provisorischer Ball gespielt wurde. Von dieser Regelung machen wir grundsätzlich keinen Gebrauch! WIr spielen einen provisorischen Ball und verfahren wie bisher, d.h. Schlagverlust und Distanzverlust werden in Kauf genommen.

In diesem Sinne bitten wir um regelkonformes und zügiges Spiel.


Viele Grüße 

Euer db-golf Team

Zurück